Schade...Europearls ist nicht mehr aktiv...aber vielleicht gibt es eines Tages ein Wiedersehen!

Mi

24

Apr

2013

Schon mal 'ne Königin gelutscht?

Im Zuge der Gleichberechtigung und Frauenquote sind uns die Niederländer schon lange voraus. Der Königinnentag, gefeiert seit 1890, belegt es: Emma, Wilhelmina, Juliana, Beatrix - eine Frau folgte der Nächsten. Da kann man schon von Gleichberechtigung sprechen, wenn jetzt ein Mann dran ist: am 30.04.2013 wird Prinz Willem-Alexander den Tron besteigen. Aber keine Angst: sein ältestes Kind ist eine Tochter!

 

Wilhelmina pepermunt wurde zu Ehren von Prinzessin Wilhelmina entwickelt und wurde schon bei der ersten Verkostung ein Hit in der Königsfamilie. Das Konterfei der späteren Königin ist auf jedem Pfefferminz zu sehen - die einzige Königin zum Lutschen!

 

Natürlich haben wir in diesem besonderem Jahr nicht nur die klassische 225g.-Tüte, sondern auch eine 450g. Dose mit der Königsfamilie im Angebot. Ein Geschenk und eine Erinnerung zugleich.

 

 

0 Kommentare

Mo

22

Apr

2013

Kennen Sie sich aus? Feiern Sie stilecht den Königinnentag!

Oranje-Likör bei Europearls
Oranje-Likör bei Europearls

Oranjelikör und Genever sind zwei traditionelle niederländische Spitzenprodukte, die ihren großen Auftritt zum größten Feiertag der Niederlande haben: dem Koninginnedag. An diesem Tag wird der Geburtstag der Königin gefeiert – in 2013 zum letzten Mal. Denn an diesem 30. April 2013 gibt Königin Beatrix die Krone an ihren Sohn Prinz Willem-Alexander. Damit verbunden ist auch, dass ab 2014 der Feiertag „Koningsdag“ genannt und am 27. April, dem Geburtstag Willem-Alexanders, gefeiert wird. 2014 wird Koningsdag aber am 26. April gefeiert, weil der 27. April ein Sonntag ist.

 

Aus diesem Anlass kleiden sich viele Niederländer in Orange (Farbe des Königshauses von Oranien) und feiern landesweit mit Paraden, Volksfesten und Konzerten. Und überall trinkt man Oranje Bitter! Die Einkünfte dieses Tages sind übrigens (aber leider nicht in Deutschland) steuerfrei.

 

Bei uns finden Sie die für diesen Tag wichtigsten Produkte: Oranjelikör und Genever.

Oranje Bitter wurde im 17. Jahrhundert, genauer 1620, zur Feier der Niederländischen Monarchie und zu Ehren einiger Schlachten entwickelt, die Frederik Hendrik gewonnen hatte. Destilliert aus verschiedenen Orangensorten, wurde zuerst ausschließlich süßer Likör hergestellt. Im 18. und 19. Jahrhundert entwickelte sich ein gegenläufiger Trend und er wurde ohne Zucker produziert. Heute wird wieder eher süßer Likör bevorzugt, daher wird 10% Zucker zugesetzt. Man trinkt Oranjebitter gerne auch in Mixgetränken mit 7-up oder Orangensaft. Aber am Koninginnedag muss er natürlich mit einem Hoch auf die Königin pur getrunken werden!

 

Eine weitere Tradition ist, dass immer eine Stadt Pate des Königinnentags ist. In der Regel taucht dann auch die Königin dort auf und feiert mit Ihren Landsleuten. Kleine Geschäfte werden aktiv unterstützt. Z.B. wird die Botschaft in Berlin mit vielen Produkten aus der diesjährigen Partnerstadt Amsterdam beliefert. Wir haben es uns daher nicht nehmen lassen zwei Amsterdamer Genever aufzunehmen:

 

  • Amsterdamer alter Genever 35%
    Eine veredelte Komposition aus 100 verschiedenen Malzweinen und Getreidedestillaten sowie speziellen Kräutern. Er wird nochmals 2-fach destilliert und hat eine leicht gelbe Einfärbung durch 6-monatige Eichenfasslagerung. Ein weicher, angenehmer Genever, der sich hervorragend für Einsteiger eignet.
  • Sehr alter Genever 40%
    Dieser Genever mit einem speziellen Rezept aus 100% Malzwein, Getreidedestillat und Kräutern  wird nach 2-facher Destillierung mindestens ein Jahr  in Eichenfässern gelagert. Ein perfekter Genever: weich, rund und kraftvoll.

 

Alter und junger Genever unterscheiden sich nicht in der Jahreszahl der Herstellung oder Lagerung, sondern im Herstellungsprozess. Alter Genever wird nach der traditionellen Methode des 19. Jahrhunderts hergestellt. Dabei wird zuerst der Weizen fermentiert und anschließend dreifach destilliert. Das daraus entstandene Produkt nennt man ´korenwijn´, oder Malzwein. Im Folgenden vierten Destillierungsprozess werden dem Malzwein Kräuter und Wacholderbeeren zugesetzt – und schon haben wir einen Genever der alten Art, wobei unsere Genever sogar insgesamt 5-fach destilliert wurde. Dieser wird in Eichenfässern bis zu 20 Jahre gelagert. Der junge Genever dagegen ist ein Industrieprodukt, welches nie ein Eichenfass zu sehen bekommt.  Nach der Fermentierung wird sofort mit 96% Alkohol einmal destilliert.

 

Unser Lieferant, die A.  van Wees distillery de Ooievaar ist die letzte authentische Destille in Amsterdam. Ihre Spezialität ist die Produktion von altem Genever und diverser Liköre, insbesondere des berühmten Oranje-Likörs. Gegründet 1782, hat sich A. van Wees bewusst gegen die Massenproduktion entschieden und ist damit eines der wenigen noch wirklich traditionellen niederländischen Unternehmen.  

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Mo

15

Apr

2013

Lassen Sie das Herz Ihrer Frau gleich doppelt so hoch schlagen mit Schuhen aus echter Valrhona-Schokolade!

Europearls Schuhe aus Valrhona-Schokolade
Europearls Schuhe aus Valrhona-Schokolade

Meine Herren, wir wissen es ja bereits, aber eine Umfrage des Gewis-Instituts hat es bestätigt: es gibt einen weiblichen Schuhtick. Jede zweite Frau hat mehr als 25 Paar Schuhe, lediglich 17 Prozent der Befragten hatten "nur“ zehn Paar Schuhe. Steckt also in jeder Frau eine Imelda Marcos? Zur Erinnerung: Die Frau des philippinischen Ex-Diktators Ferdinand Marcos hatte rund 3000 Paar. Übertrumpft wird sie übrigens von Popstar Mariah Carey, die Gerüchten zufolge mehr als 10.000 Paar besitzt. Wie dem auch sei, mit Schuhen liegen Sie in der Regel immer richtig – Schuhe machen Frauen glücklich. Das dies auch auf Schokolade zutrifft, ist unbestritten.

 

Wir bei EuroPearls haben da das passende Geschenk: Zur Hochzeit (in weiß), als Liebeserkläring (in rot), zum Frühling (in Grün) oder aber auch in Schwarz. Alle Schuhe wurden in Handarbeit hergestellt, bestehen entweder aus weißer oder zu 55% aus Zartbitterschokolade und  sind je nach Farbe mit individuellen kleinen Motiven versehen. Die Schokolade selbst ist französische Valrhona, eine der besten Schokoladen der Welt. Die Schuhe sind 14cm. hoch und 16cm. lang. Ein immer passendes Geschenk zu jeder Gelegenheit! 

 

0 Kommentare

Do

11

Apr

2013

Glückliches Holland!

Kekse, Lakritz, Erdnussbutter, Spekulatiuscreme, Schokostreusel, Poffertjes, Stroopwaffeln….die Niederländer verstehen zu genießen. Kein Wunder also, dass die holländischen Kinder nach einer aktuellen UNICEF-Studie die glücklichsten Kinder der Welt sind! Deutsche Kinder folgen abgeschlagen erst auf Platz 22. Nun sollte man das nicht allein an den leckeren Süßwaren aus Holland festmachen, aber - mit einem Augenzwinkern gesagt - ganz ausschließen kann man es nicht. Ein Glück, dass wir diese Lücke schließen und ca. 30 verschiedene holländische Produkte anbieten.


Eine typisch holländische Marke wollen wir heute vorstellen. CR de Ruijter startete im Jahr 1860 mit der Süßwarenproduktion in Brinkstraat in Baarn. Das Handwerk hatte er in Utrecht gelernt, wo er in die Geheimnisse der Zubereitung der „muisjes“, ein Anis-Streusel-Gebäck, eingewiesen wurde. Noch heute werden blaue und rosa „muisjes“  nach alter Tradition zur Geburt eines Kindes verschenkt und gegessen. Damit sind die Holländer übrigens nicht allein. In den südlichen Ländern wie Griechenland, Italien oder Spanien verschenkt man zur Taufe Mandeldragees in Rosa oder Blau, sogar in Weiß zu Hochzeiten. Und auch diese Länder schlagen uns in der UNICEF-Studie!


CR de Ruijter, seit 1883 offizieller Lieferant des holländischen Königshauses, hat Stück für Stück mit immer neuen Innovationen zum süßen Leben beigetragen und steht heute für Tradition, Qualität und landestypische Sortimente. Eine wirkliche Perle, die mit diesen Attributen perfekt zu EuroPearls passt. Und wie die Marke in den Niederlanden geliebt wird, können Sie gut auf der Homepage  sehen: über 40 Gedichte von Konsumenten sind hier hinterlegt. Wenn das keine Liebeserklärung ist!


Wir offerieren den leckeren Hagelslag und die Vlokken, die viele aus ihrer Kindheit kennen und lieben. Bei uns bekommen Sie beides in verschiedensten Geschmacksrichtungen wie Melk, Puur, Witte oder Vruchten. Natürlich führen wir auch die „Kleintjes“ eine kleine gemischte Probierpackung. Kommen Sie vorbei oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir liefern auch, wo immer Sie wohnen.


P.S.: Wer nicht warten kann: wir offerieren in unserem Café ein holländisches Frühstück mit Brötchen, Butter, Spekulatiuscreme und Hagelslag für 2,90€!

 

0 Kommentare

Fr

01

Feb

2013

Das Käsefondue kommt zu Europearls

Gruezi Europearls
Gruezi Europearls

Seit längerer Zeit fragen uns etliche Kunden, ob wir nicht einmal einen Käsefondueabend bei uns anbieten möchten. Dem Wunsch kommen wir sehr gerne nach! Wer also Lust auf einen zünftigen schweizer Abend in geselliger Runde hat, dem bieten wir am 21.02.2013 um 19:30 ein original schweizer Käsefondue. Mehr unter "Event & Neuigkeiten"

 

Geschichte, Legenden und Traditionen 

Ob es nun die Schweizer oder die Franzosen waren, darüber streiten sich die Geister. Sowohl die Schweiz als auch Savoyen in Frankreich, wo es als Fondue savoyarde als Landespezialität bekannt ist, erheben den Anspruch auf den Ursprung des Fondues. Das Käsefondue als Schweizer Nationalgericht gibt es erst seit den 1950er Jahren – erst mit der Aufnahme des Gerichtes in die Armeekochbücher wurde das Fondue in der ganzen Schweiz bekannt. Die Wehrmänner brachten das Rezept aus dem Militärdienst in die Familien.

 

Die Geschichte des Fondues ist jahrhundertealt und die genaue Herkunft des Käsefondues ist unklar. In den Alpen waren die Sennen stark von der Umwelt abgeschnitten und die Grundnahrungsmittel, die dort selbst produziert werden konnten, waren Brot und Käse. Mönche wiederum durften in der Fastenzeit keine feste Nahrung zu sich nehmen. Durch das Schmelzen von Käse wurde der Hunger gestillt, ohne die Fastenregel zu brechen.

In der Schweiz selbst ist die Erklärung weit verbreitet, der Ursprung des Fondues liege in der Kappeler Milchsuppe, die beim Friedensschluss im ersten Kappeler Krieg gegessen wurde.

 

Was so einen geselligen Abend noch geselliger werdden läßt, sind die vielen Bräuche und Gewohnheiten, die sich um das Käsefondue ranken. Beispielsweise muss ein Teilnehmer, der sein Brot im Fondue-Topf verliert eine Runde bezahlen oder ein Lied singen. Das mit der Runde freut den Gastronomen in mir, aber so weit wollen wir denn nun doch nicht an unserem Abend gehen. Trotzdem - etwas Tradition solllten wir aufleben lassen. Natürlich entscheiden das die Gäste!

 

Zubereitung und Variationen

Was ist den nun eigentlich ein Käseforndue? Das traditionelle Schweizer Käsefondue besteht aus einer Mischung von geschmolzenem Käse und Weisswein. Abgeschmeckt wird es mit einem Schuss Kirsch und je nach Belieben mit Knoblauch und Pfeffer.

Der verwendete Käse bzw. die verwendete Käsemischung entscheiden über den Geschmack. Wir werden an diesem Abend das in der Schweiz übliche «moitié-moitié» (französisch für «halb-halb») anbieten, bei dem je zur Hälfte Vacherin und Greyerzer zugegeben werden. Für kräftigere Fondues werden Mischungen mit Greyerzer, Appenzeller und Emmentaler verwendet.

 

So vielfältig wie die Schweiz ist, so unterschiedlich genießen die Schweizer ihr Käsefondue in zahlreichen regionalen Variationen. Erwähnenswert sind hier das Appenzeller Fondue, das nicht aus einer Mischung, sondern ausschliesslich aus Appenzellerkäse zubereitet wird. Im Kanton Freiburg wird ein Fondue (Fondue fribourgeoise) nur aus der Käsesorte Freiburger Vacherin (mindestens zwei, besser drei Reifungsgrade) genossen, manchmal aus Vacherin und Greyerzer zu gleichen Teilen. Die Genfer mischen zwei Teile Greyerzer und einen Teil Reclettekäse. Die Ostschweizer bevorzugen eine Mischung aus gleichen Teilen Greyerzer, Appenzeller sowie Tilsiter. In der Region Basel weit verbreitet ist eine Mischung aus gleichen Teilen Greyerzer, Vacherin und Appenzeller.

Aus Frankreich stammt das Fondue savoyarde («Savoyer Fondue»), das aus den Käsesorten Emmentaler, Comté und Beafort besteht. Eine Spezialität aus dem Nordwesten Italiens ist die Fonduta valdostana («Aostataler Fondue») bzw. die Fonduta piemontese («Piemonteser Fondue»), die auf der Grundlage von Fontina mit Butter, Eigelb,[Milch und weissen Trüffeln zubereitet wird.

Weit verbreitet sind Tomaten-Fondue (mit Tomatenmark eher gefärbt als aromatisiert), Kräuter-Fondue (mit verschiedenen Kräutern), Knoblauch-Fondue (mit deutlich mehr Knoblauch als üblicherweise), Curry-Fondue (mit etwas Curry) und Champagner-Fondue, wobei anstelle des Weissweines Schaumwein oder Champagner verwendet wird.

 

Der passende Wein: Fendant

Natürlich benötigen wir auch den richtigen Wein. Der Fendant ist ein typischer Schweizer Weissweinaus dem Kanton Wallis. Er ist süffig, für seine Fruchtigkeit bekannt, und eignet sich damit hervorragend als Begleiter eines Käsefondues.

 

Er wird im Wallis überall angebaut und wird aus Trauben der Chasselas-Rebe (in Deutschland Gutedel genannt) gewonnen, welche sonst eher als Tafeltrauben Verwendung finden. Sein Anteil an der Gesamtrebfläche des Kantons beträgt rund ein Drittel. Die Anbaugebiete liegen im Schutz der umliegenden Berge sowohl am oberen Wallis als auch im unteren Vespertal. Hier ist es ausgesprochen warm und trocken. Die Wasserversorgung erfolgt vielerorts durch angelegte Wasserleitungen, die schon im Mittelalter verlegt wurden.

 

Der Name des Weins leitet sich von der Eigenschaft der Traube ab, sich zu spalten (frz. fendre = spalten, brechen). Reife Trauben können sich ohne Flüssigkeitsverlust durch leichten Fingerdruck in Schale und Fruchtfleisch spalten. Sobald die Beeren zwischen den Fingern leicht gedrückt werden, springen sie richtiggehend auf. Die Beeren werden sorgfältig gepresst und anschließend vergoren. Danach erfolgt der Ausbau in Edelstahltanks für circa sechs Monate.


Der Name Fendant ist eine geschützte Bezeichnung für Chasselas und ist ausschließlich den Weinen der Walliser Chasselas vorbehalten.

 

Abgerundet wird der Abend durch einen gutes Kirschwasser, Kaffee Vor- und Nachspeise.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Do

03

Jan

2013

Elegante handgewebte Stoffe von Busatti

Als wir auf der Suche nach dem Startsortiment von Europearls waren, sind wir auf die Stoffmanufaktur Busatti gestoßen und waren uns sofort sicher, dass wir eine echte italienische Perle entdeckt haben.

Das Unternehmen, seit 170 Jahren in Familienbesitz, zeichnet sich durch die höchsten Qualitäts-Standards und eine unermessliche Vielfalt an außergewöhnlichen Designs aus. Die Stoffproduktion befindet sich in dem Hügeldorf Anghiari, man kann die Werkstätten dort auch besichtigen.

Erstaunlicherweise findet man dort fast nur uralte Webstühle. Die Busattis meinen, sie leisten viel bessere Arbeit als manch neuer Webstuhl, und wir denken, sie haben damit Recht.

Wenn man die Stoffe durch die Hand gleiten lässt, erkennt man sofort die Klasse. Und erst die Muster und lebhaften, kräftigen Farben, die Grün-, Lila- und Gelbtöne!  Diese rustikale Eleganz wird ergänzt durch eine Auswahl an unterschiedlichem Tischgeschirr. Besonders das einmalige Besteck hat es uns angetan. Sie benötigen eine 8-eckige Decke? Kein Problem, Busatti fertigt nach Ihren Wünschen. Kommen sie doch mal vorbei, wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten!

 


0 Kommentare

Mi

05

Dez

2012

Candlelight Shopping am 07.12.2012 bei Europearls

Einen romantischen Bummel bei Kerzenschein und sich auch noch in der Vorweihnachtszeit inspirieren lassen...Am Freitag können Sie das im Mühlenkamp und Poelchaukamp bis 21:00 Uhr. 

0 Kommentare

Sa

10

Nov

2012

Smalands Glögg 11% Glühwein aus Preiselbeer-/Apfelwein

Das Wort Glögg ist die verkürzte Form von glödgat vin und bedeutet eigentlich nichts anderes als Glühwein. Glögg wird manchmal auch als Schwedenpunsch oder auch als schwedischer Glühwein bezeichnet.

Traditionell trinkt man Glögg in der Adventszeit und besonders am Tag der Lucia. Dazu isst man Lussekatter (süße Hefebrötchen mit Safran) und Pfefferkuchen, z.B. Nyakers. In der Vorweihnachtszeit wird überall in Schweden zu jeder Tageszeit Glögg auch ohne Alkohol angeboten.

Der schwedische Glühwein Smalands Glögg ist ein Fruchtwein auf Basis von Preiselbeer-/Apfelwein, der aus der südschwedischen Provinz Smaland kommt. Die dort wild wachsenden Preiselbeeren verleihen dem Glögg seinen aromatischen, vollen Charakter. Zimt, Nelken und Koriander geben ihm seine ausgewogene Würze.

Wir empfehlen, den Glögg nach der schwedischen Tradition in einem Becher mit Löffel zu servieren. Bedecken Sie den Boden des Bechers mit kleingehackten Mandeln und Rosinen und füllen Sie ihn mit dem vorsichtig erwärmten Glögg auf.

Smalands Glögg passt hervorragend zu Nyakers Pfefferkuchen und schmeckt auch gekühlt, z.B. gemischt mit Sekt.

0 Kommentare

Sa

10

Nov

2012

Pfefferkuchen von Nyaker

Nyaker Pfefferkuchen 500g. Dose bei Europearls
Nyaker Pfefferkuchen 500g. Dose bei Europearls

Pfefferkuchen, Nyaker und Schweden gehören einfach zusammen. Die nordschwedische Stadt Nyaker und ihre Umgebung gelten schon seit über 60 Jahren als "das gelobte Land des Pfefferkuchens". In den 50er Jahren hatten zwei Brüder aus Nyaker die Idee, die seit Generationen zu Hause gebackenen Pfefferkuchen bekannter zu machen. Sie entwickelten ein Rezept, das bis heute geheim gehalten wird.

 

Dank des speziellen Rezeptes hat Nyaker Pfefferkuchen einen einzigartigen Geschmack und unterscheidet sich deutlich von den Pfefferkuchen anderer Produzenten.

 
 
Jetzt vor Weihnachten führen wir Nyakers Pfefferkuchen in einer attraktiven, schwedisch typischen 500g. - Blechdose, die ca. 70 runde, dünne Pfefferkuchen mit einem Durchmesser von ca. 6cm enthält. 
 
Ganz hervorragend passt Nyaker Pfefferkuchen übrigens zum Smalandsglögg - dem schwedischen Glühwein aus Preiselbeer-/Apfelwein - den wir auch führen!
 


0 Kommentare

Sa

29

Sep

2012

teapigs Tee - wir haben ihn!

teapigs Tee bei Europearls
teapigs Tee bei Europearls

teapigs ist ein junges englisches Unternehmen, das in England als "hipp" gilt. Seine Tees sind schon mit Preisen überhäuft worden, denn die Mischungen sind klassisch und gleichzeitig innovativ bei einer hervorragenden Qualität. Breakfast Tea, Grüner Tee, liquorice and peppermint, lemongrass, Chilli Chai oder chocolate flake tea - wir haben 14 Sorten im Angebot. Aber auch das soziale Engagement kann sich sehen lassen. Mehr unter www.teapigs.co.uk

 

0 Kommentare

Fr

21

Sep

2012

1. Vernissage bei Europearls mit ART AHA

ART AHA! bei Europearls

Künstlerin Art AHA!
Isabelle Aha-Loose

Wir freuen uns über unsere erste Vernissage in den Räumen von Europearls. Isabelle Aha-Loose ist ART AHA!. Sie lebt, liebt und arbeitet seit über 10 Jahren auf Sylt. Ihre Bilder spiegeln Kraft, Emotion aber auch Ruhe wieder. Nach Ausstellungen in der Galerie Heinfeld auf Sylt und der Schmuckgalerie Henle in Kitzbühl ist Europearls nun die dritte Station. Sämtliche Bilder wurden von Frau Aha-Loose speziell für unsere Räume entworfen und zeigen damit Ihre Kreativität und Flexibilität. Aber auch wenn es uns schwerfällt: natürlich sind alle Exponate käuflich zu erwerben! 

 

Die Ausstellung läuft bis Ende Februar. Schauen Sie doch vorbei und lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein inspirieren.

0 Kommentare

So

16

Sep

2012

Stroopwafelbacken am 22. September bei Europearls

Stroopwafelbacken bei Europearls
Stroopwafelbacken bei Europearls

Wir freuen schon seit Wochen auf unseren Stroopwafel-Bäcker. Vor unserem Café wird Arnout von 10:00 - ca. 15:00 Uhr die leckeren Waffeln frisch zubereiten. Sie können bei ihm am Stand gekauft oder aber auch in unserem Café zu einer heißen Tasse Kaffee verzehrt werden. Arnout reicht dann die Waffel einfach durchs Fenster ins Café.

 

Um zu erklären, was eine Stroopwafel ist, müssen wir zurück in die Zeit reisen. Und zwar ins 18. Jahrhundert der weltberühmten Käse-Stadt Gouda. Einige Bäcker dort begannen aus Restteig Waffeln mit Karo-Muster zu backen. Um diese Waffeln noch besser schmecken zu lassen, wurden sie aufgeschnitten und mit einer Art Karamell-Sirup gefüllt. Die Popularität der Stroopwafel nahm schnell zu und verbreitete sich über ganz Holland, wo sie heute zu den meistverkauften Gebäcksorten zählt.

Auf praktisch jedem niederländischen Wochenmarkt werden frische Stroopwafels gebacken. Stroopwafels schmecken am allerbesten, wenn sie frisch gebacken und warm gegessen werden. Aber auch verpackt schmecken sie mehr als gut. Die verpackten Waffeln, die wir in unserem Shop anbieten, können 'wiederbelebt' werden, indem man sie mit Hilfe einer Herdplatte, einer Mikrowelle oder einer heißen Tasse Kaffee/Tee aufwärmt.

 

Eet smakelijk!

0 Kommentare

Do

13

Sep

2012

Handgemachte Pralinen bei Europearls zurück aus der Sommerpause

Endlich: Unsere Pralinenfee ist aus dem Sommerurlaub zurück! Wir haben die Zeit genutzt und das Sortiment etwas überarbeitet. Statt 6 haben wir jetzt 8 Sorten im Angebot: Honig Caramel Fleur de Sel, Vatikano (mit Kakaobohnen, Vanille, Sherry und Blattgold), Himbeer Balsamico, Black Forest (mit Kirschpüree und Kirschwasser) Champagner, Cranberry, Zitrone-Haselnuss und Amadeo (mit Marzipan und dunklem Nougat). Zusätzlich können alle Pralinen auch in einer hochwertigen Geschenkverpackung gegen Aufpreis mit nach Hause genommen werden.

Außerdem sind frisch unsere kandierten Früchte - Ingwer und Orange - eingetroffen, die ja schon lange ihre Liebhaber gefunden haben. Wenn das nicht zum genießen und entdecken.

 

Alle Pralinen und kandierten Früchte werden in liebevoller Handarbeit in exzellenter Qualität hergestellt. Überzeugen Sie sich!

1 Kommentare

Fr

24

Aug

2012

Macaron - Verkostungsaktion bei Europearls

Neue "Perlen" aus Europa: frische Macarons bei Europearls

Wir laden zur Verkostung unserer Macarons am 01. September 2012

Macarons ab September bei Europearls
Macarons ab September bei Europearls

Es hat lange gedauert, aber jetzt haben wir einen tollen Hersteller von Macarons gefunden. Sie werden handwerklich in einer kleinen Manufaktur hergestellt und ab dem 7. September jeden Freitag frisch bei uns angeboten.

 

Überzeugen Sie sich selbst: Wir verkosten unsere Macarons am Samstag, dem 01. September bei uns im Poelchaukamp Nr. 19 vom 10:00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Natürlich nehmen wir auch gern Ihre Bestellungen entgegen und reservieren Ihnen Ihre Macarons!

0 Kommentare

Mi

08

Aug

2012

Isländische Produkte bei Europearls

Lakritz mit Schokolade aus Island jetzt bei Europearls

Europearls: Piparperlur aus Island
Europearls: Piparperlur aus Island

Wussten Sie, dass Süßwaren Teil der Kultur Islands sind? Um 09:00 Uhr Schokolade zu essen war normal, und früher wurde vor dem Dinner eine Schale mit Süßwaren gereicht.

 

Wir freuen uns über unsere ersten zwei isländischen Leckereien:  Piparperlur und Liquorice pralines

 

Piparperlur sind Schokoladenkugeln umgeben von Lakritzpuder mit leichter Schärfe und einem aromatischen Lakritzkern.

Europearls: Liquorice pralines aus Island
Europearls: Liquorice pralines aus Island

Die Liquorice pralines bestehen aus Vollmilchschokolade mit Lakritzfüllung sind auch in Schweden ein absoluter Renner.

0 Kommentare

europearls.jimdo.com Blog Feed

Schon mal 'ne Königin gelutscht? (Mi, 24 Apr 2013)
Im Zuge der Gleichberechtigung und Frauenquote sind uns die Niederländer schon lange voraus. Der Königinnentag, gefeiert seit 1890, belegt es: Emma, Wilhelmina, Juliana, Beatrix - eine Frau folgte der Nächsten. Da kann man schon von Gleichberechtigung sprechen, wenn jetzt ein Mann dran ist: am 30.04.2013 wird Prinz Willem-Alexander den Tron besteigen. Aber keine Angst: sein ältestes Kind ist eine Tochter!   Wilhelmina pepermunt wurde zu Ehren von Prinzessin Wilhelmina entwickelt und wurde schon bei der ersten Verkostung ein Hit in der Königsfamilie. Das Konterfei der späteren Königin ist auf jedem Pfefferminz zu sehen - die einzige Königin zum Lutschen!   Natürlich haben wir in diesem besonderem Jahr nicht nur die klassische 225g.-Tüte, sondern auch eine 450g. Dose mit der Königsfamilie im Angebot. Ein Geschenk und eine Erinnerung zugleich.    
>> mehr lesen

Kennen Sie sich aus? Feiern Sie stilecht den Königinnentag! (Mon, 22 Apr 2013)
Oranje-Likör bei Europearls Oranje-Likör bei Europearls Oranjelikör und Genever sind zwei traditionelle niederländische Spitzenprodukte, die ihren großen Auftritt zum größten Feiertag der Niederlande haben: dem Koninginnedag. An diesem Tag wird der Geburtstag der Königin gefeiert – in 2013 zum letzten Mal. Denn an diesem 30. April 2013 gibt Königin Beatrix die Krone an ihren Sohn Prinz Willem-Alexander. Damit verbunden ist auch, dass ab 2014 der Feiertag „Koningsdag“ genannt und am 27. April, dem Geburtstag Willem-Alexanders, gefeiert wird. 2014 wird Koningsdag aber am 26. April gefeiert, weil der 27. April ein Sonntag ist.   Aus diesem Anlass kleiden sich viele Niederländer in Orange (Farbe des Königshauses von Oranien) und feiern landesweit mit Paraden, Volksfesten und Konzerten. Und überall trinkt man Oranje Bitter! Die Einkünfte dieses Tages sind übrigens (aber leider nicht in Deutschland) steuerfrei.   Bei uns finden Sie die für diesen Tag wichtigsten Produkte: Oranjelikör und Genever. Oranje Bitter wurde im 17. Jahrhundert, genauer 1620, zur Feier der Niederländischen Monarchie und zu Ehren einiger Schlachten entwickelt, die Frederik Hendrik gewonnen hatte. Destilliert aus verschiedenen Orangensorten, wurde zuerst ausschließlich süßer Likör hergestellt. Im 18. und 19. Jahrhundert entwickelte sich ein gegenläufiger Trend und er wurde ohne Zucker produziert. Heute wird wieder eher süßer Likör bevorzugt, daher wird 10% Zucker zugesetzt. Man trinkt Oranjebitter gerne auch in Mixgetränken mit 7-up oder Orangensaft. Aber am Koninginnedag muss er natürlich mit einem Hoch auf die Königin pur getrunken werden!   Eine weitere Tradition ist, dass immer eine Stadt Pate des Königinnentags ist. In der Regel taucht dann auch die Königin dort auf und feiert mit Ihren Landsleuten. Kleine Geschäfte werden aktiv unterstützt. Z.B. wird die Botschaft in Berlin mit vielen Produkten aus der diesjährigen Partnerstadt Amsterdam beliefert. Wir haben es uns daher nicht nehmen lassen zwei Amsterdamer Genever aufzunehmen:   Amsterdamer alter Genever 35% Eine veredelte Komposition aus 100 verschiedenen Malzweinen und Getreidedestillaten sowie speziellen Kräutern. Er wird nochmals 2-fach destilliert und hat eine leicht gelbe Einfärbung durch 6-monatige Eichenfasslagerung. Ein weicher, angenehmer Genever, der sich hervorragend für Einsteiger eignet. Sehr alter Genever 40% Dieser Genever mit einem speziellen Rezept aus 100% Malzwein, Getreidedestillat und Kräutern  wird nach 2-facher Destillierung mindestens ein Jahr  in Eichenfässern gelagert. Ein perfekter Genever: weich, rund und kraftvoll.   Alter und junger Genever unterscheiden sich nicht in der Jahreszahl der Herstellung oder Lagerung, sondern im Herstellungsprozess. Alter Genever wird nach der traditionellen Methode des 19. Jahrhunderts hergestellt. Dabei wird zuerst der Weizen fermentiert und anschließend dreifach destilliert. Das daraus entstandene Produkt nennt man ´korenwijn´, oder Malzwein. Im Folgenden vierten Destillierungsprozess werden dem Malzwein Kräuter und Wacholderbeeren zugesetzt – und schon haben wir einen Genever der alten Art, wobei unsere Genever sogar insgesamt 5-fach destilliert wurde. Dieser wird in Eichenfässern bis zu 20 Jahre gelagert. Der junge Genever dagegen ist ein Industrieprodukt, welches nie ein Eichenfass zu sehen bekommt.  Nach der Fermentierung wird sofort mit 96% Alkohol einmal destilliert.   Unser Lieferant, die A.  van Wees distillery de Ooievaar ist die letzte authentische Destille in Amsterdam. Ihre Spezialität ist die Produktion von altem Genever und diverser Liköre, insbesondere des berühmten Oranje-Likörs. Gegründet 1782, hat sich A. van Wees bewusst gegen die Massenproduktion entschieden und ist damit eines der wenigen noch wirklich traditionellen niederländischen Unternehmen.             Alter und sehr alter Amsterdamer Genever bei Europearls
>> mehr lesen

Lassen Sie das Herz Ihrer Frau gleich doppelt so hoch schlagen mit Schuhen aus echter Valrhona-Schokolade! (Mon, 15 Apr 2013)
Europearls Schuhe aus Valrhona-Schokolade Europearls Schuhe aus Valrhona-Schokolade Meine Herren, wir wissen es ja bereits, aber eine Umfrage des Gewis-Instituts hat es bestätigt: es gibt einen weiblichen Schuhtick. Jede zweite Frau hat mehr als 25 Paar Schuhe, lediglich 17 Prozent der Befragten hatten "nur“ zehn Paar Schuhe. Steckt also in jeder Frau eine Imelda Marcos? Zur Erinnerung: Die Frau des philippinischen Ex-Diktators Ferdinand Marcos hatte rund 3000 Paar. Übertrumpft wird sie übrigens von Popstar Mariah Carey, die Gerüchten zufolge mehr als 10.000 Paar besitzt. Wie dem auch sei, mit Schuhen liegen Sie in der Regel immer richtig – Schuhe machen Frauen glücklich. Das dies auch auf Schokolade zutrifft, ist unbestritten.   Wir bei EuroPearls haben da das passende Geschenk: Zur Hochzeit (in weiß), als Liebeserkläring (in rot), zum Frühling (in Grün) oder aber auch in Schwarz. Alle Schuhe wurden in Handarbeit hergestellt, bestehen entweder aus weißer oder zu 55% aus Zartbitterschokolade und  sind je nach Farbe mit individuellen kleinen Motiven versehen. Die Schokolade selbst ist französische Valrhona, eine der besten Schokoladen der Welt. Die Schuhe sind 14cm. hoch und 16cm. lang. Ein immer passendes Geschenk zu jeder Gelegenheit!   
>> mehr lesen

Glückliches Holland! (Thu, 11 Apr 2013)
Kekse, Lakritz, Erdnussbutter, Spekulatiuscreme, Schokostreusel, Poffertjes, Stroopwaffeln….die Niederländer verstehen zu genießen. Kein Wunder also, dass die holländischen Kinder nach einer aktuellen UNICEF-Studie die glücklichsten Kinder der Welt sind! Deutsche Kinder folgen abgeschlagen erst auf Platz 22. Nun sollte man das nicht allein an den leckeren Süßwaren aus Holland festmachen, aber - mit einem Augenzwinkern gesagt - ganz ausschließen kann man es nicht. Ein Glück, dass wir diese Lücke schließen und ca. 30 verschiedene holländische Produkte anbieten. Eine typisch holländische Marke wollen wir heute vorstellen. CR de Ruijter startete im Jahr 1860 mit der Süßwarenproduktion in Brinkstraat in Baarn. Das Handwerk hatte er in Utrecht gelernt, wo er in die Geheimnisse der Zubereitung der „muisjes“, ein Anis-Streusel-Gebäck, eingewiesen wurde. Noch heute werden blaue und rosa „muisjes“  nach alter Tradition zur Geburt eines Kindes verschenkt und gegessen. Damit sind die Holländer übrigens nicht allein. In den südlichen Ländern wie Griechenland, Italien oder Spanien verschenkt man zur Taufe Mandeldragees in Rosa oder Blau, sogar in Weiß zu Hochzeiten. Und auch diese Länder schlagen uns in der UNICEF-Studie! CR de Ruijter, seit 1883 offizieller Lieferant des holländischen Königshauses, hat Stück für Stück mit immer neuen Innovationen zum süßen Leben beigetragen und steht heute für Tradition, Qualität und landestypische Sortimente. Eine wirkliche Perle, die mit diesen Attributen perfekt zu EuroPearls passt. Und wie die Marke in den Niederlanden geliebt wird, können Sie gut auf der Homepage  sehen: über 40 Gedichte von Konsumenten sind hier hinterlegt. Wenn das keine Liebeserklärung ist! Wir offerieren den leckeren Hagelslag und die Vlokken, die viele aus ihrer Kindheit kennen und lieben. Bei uns bekommen Sie beides in verschiedensten Geschmacksrichtungen wie Melk, Puur, Witte oder Vruchten. Natürlich führen wir auch die „Kleintjes“ eine kleine gemischte Probierpackung. Kommen Sie vorbei oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir liefern auch, wo immer Sie wohnen. P.S.: Wer nicht warten kann: wir offerieren in unserem Café ein holländisches Frühstück mit Brötchen, Butter, Spekulatiuscreme und Hagelslag für 2,90€!  
>> mehr lesen

Das Käsefondue kommt zu Europearls (Fri, 01 Feb 2013)
Gruezi Europearls Gruezi Europearls Seit längerer Zeit fragen uns etliche Kunden, ob wir nicht einmal einen Käsefondueabend bei uns anbieten möchten. Dem Wunsch kommen wir sehr gerne nach! Wer also Lust auf einen zünftigen schweizer Abend in geselliger Runde hat, dem bieten wir am 21.02.2013 um 19:30 ein original schweizer Käsefondue. Mehr unter "Event & Neuigkeiten"   Geschichte, Legenden und Traditionen  Ob es nun die Schweizer oder die Franzosen waren, darüber streiten sich die Geister. Sowohl die Schweiz als auch Savoyen in Frankreich, wo es als Fondue savoyarde als Landespezialität bekannt ist, erheben den Anspruch auf den Ursprung des Fondues. Das Käsefondue als Schweizer Nationalgericht gibt es erst seit den 1950er Jahren – erst mit der Aufnahme des Gerichtes in die Armeekochbücher wurde das Fondue in der ganzen Schweiz bekannt. Die Wehrmänner brachten das Rezept aus dem Militärdienst in die Familien.   Die Geschichte des Fondues ist jahrhundertealt und die genaue Herkunft des Käsefondues ist unklar. In den Alpen waren die Sennen stark von der Umwelt abgeschnitten und die Grundnahrungsmittel, die dort selbst produziert werden konnten, waren Brot und Käse. Mönche wiederum durften in der Fastenzeit keine feste Nahrung zu sich nehmen. Durch das Schmelzen von Käse wurde der Hunger gestillt, ohne die Fastenregel zu brechen. In der Schweiz selbst ist die Erklärung weit verbreitet, der Ursprung des Fondues liege in der Kappeler Milchsuppe, die beim Friedensschluss im ersten Kappeler Krieg gegessen wurde.   Was so einen geselligen Abend noch geselliger werdden läßt, sind die vielen Bräuche und Gewohnheiten, die sich um das Käsefondue ranken. Beispielsweise muss ein Teilnehmer, der sein Brot im Fondue-Topf verliert eine Runde bezahlen oder ein Lied singen. Das mit der Runde freut den Gastronomen in mir, aber so weit wollen wir denn nun doch nicht an unserem Abend gehen. Trotzdem - etwas Tradition solllten wir aufleben lassen. Natürlich entscheiden das die Gäste!   Zubereitung und Variationen Was ist den nun eigentlich ein Käseforndue? Das traditionelle Schweizer Käsefondue besteht aus einer Mischung von geschmolzenem Käse und Weisswein. Abgeschmeckt wird es mit einem Schuss Kirsch und je nach Belieben mit Knoblauch und Pfeffer. Der verwendete Käse bzw. die verwendete Käsemischung entscheiden über den Geschmack. Wir werden an diesem Abend das in der Schweiz übliche «moitié-moitié» (französisch für «halb-halb») anbieten, bei dem je zur Hälfte Vacherin und Greyerzer zugegeben werden. Für kräftigere Fondues werden Mischungen mit Greyerzer, Appenzeller und Emmentaler verwendet.   So vielfältig wie die Schweiz ist, so unterschiedlich genießen die Schweizer ihr Käsefondue in zahlreichen regionalen Variationen. Erwähnenswert sind hier das Appenzeller Fondue, das nicht aus einer Mischung, sondern ausschliesslich aus Appenzellerkäse zubereitet wird. Im Kanton Freiburg wird ein Fondue (Fondue fribourgeoise) nur aus der Käsesorte Freiburger Vacherin (mindestens zwei, besser drei Reifungsgrade) genossen, manchmal aus Vacherin und Greyerzer zu gleichen Teilen. Die Genfer mischen zwei Teile Greyerzer und einen Teil Reclettekäse. Die Ostschweizer bevorzugen eine Mischung aus gleichen Teilen Greyerzer, Appenzeller sowie Tilsiter. In der Region Basel weit verbreitet ist eine Mischung aus gleichen Teilen Greyerzer, Vacherin und Appenzeller. Aus Frankreich stammt das Fondue savoyarde («Savoyer Fondue»), das aus den Käsesorten Emmentaler, Comté und Beafort besteht. Eine Spezialität aus dem Nordwesten Italiens ist die Fonduta valdostana («Aostataler Fondue») bzw. die Fonduta piemontese («Piemonteser Fondue»), die auf der Grundlage von Fontina mit Butter, Eigelb,[Milch und weissen Trüffeln zubereitet wird. Weit verbreitet sind Tomaten-Fondue (mit Tomatenmark eher gefärbt als aromatisiert), Kräuter-Fondue (mit verschiedenen Kräutern), Knoblauch-Fondue (mit deutlich mehr Knoblauch als üblicherweise), Curry-Fondue (mit etwas Curry) und Champagner-Fondue, wobei anstelle des Weissweines Schaumwein oder Champagner verwendet wird.   Der passende Wein: Fendant Natürlich benötigen wir auch den richtigen Wein. Der Fendant ist ein typischer Schweizer Weissweinaus dem Kanton Wallis. Er ist süffig, für seine Fruchtigkeit bekannt, und eignet sich damit hervorragend als Begleiter eines Käsefondues.   Er wird im Wallis überall angebaut und wird aus Trauben der Chasselas-Rebe (in Deutschland Gutedel genannt) gewonnen, welche sonst eher als Tafeltrauben Verwendung finden. Sein Anteil an der Gesamtrebfläche des Kantons beträgt rund ein Drittel. Die Anbaugebiete liegen im Schutz der umliegenden Berge sowohl am oberen Wallis als auch im unteren Vespertal. Hier ist es ausgesprochen warm und trocken. Die Wasserversorgung erfolgt vielerorts durch angelegte Wasserleitungen, die schon im Mittelalter verlegt wurden.   Der Name des Weins leitet sich von der Eigenschaft der Traube ab, sich zu spalten (frz. fendre = spalten, brechen). Reife Trauben können sich ohne Flüssigkeitsverlust durch leichten Fingerdruck in Schale und Fruchtfleisch spalten. Sobald die Beeren zwischen den Fingern leicht gedrückt werden, springen sie richtiggehend auf. Die Beeren werden sorgfältig gepresst und anschließend vergoren. Danach erfolgt der Ausbau in Edelstahltanks für circa sechs Monate. Der Name Fendant ist eine geschützte Bezeichnung für Chasselas und ist ausschließlich den Weinen der Walliser Chasselas vorbehalten.   Abgerundet wird der Abend durch einen gutes Kirschwasser, Kaffee Vor- und Nachspeise.   Wir freuen uns auf Sie!              
>> mehr lesen

Elegante handgewebte Stoffe von Busatti (Thu, 03 Jan 2013)
Das Dorf Anghiari - die Heimat von Busatti Gläser von Busatti, bei Europearls erhältlich Handtücher von Busatti, bei Europearls erhältlich Webstoffe von Busatti, eine besondere Qualität! Europearls Brotkörbe, Servietten von Busatti, bei Europearls erhältlich Geschirrtücher von Busatti, bei Europearls erhältlich Tischwäsche von Busatti bei Europearls Tischdecken von Busatti gibt es bei Europearls nach Wunsch Als wir auf der Suche nach dem Startsortiment von Europearls waren, sind wir auf die Stoffmanufaktur Busatti gestoßen und waren uns sofort sicher, dass wir eine echte italienische Perle entdeckt haben. Das Unternehmen, seit 170 Jahren in Familienbesitz, zeichnet sich durch die höchsten Qualitäts-Standards und eine unermessliche Vielfalt an außergewöhnlichen Designs aus. Die Stoffproduktion befindet sich in dem Hügeldorf Anghiari, man kann die Werkstätten dort auch besichtigen. Erstaunlicherweise findet man dort fast nur uralte Webstühle. Die Busattis meinen, sie leisten viel bessere Arbeit als manch neuer Webstuhl, und wir denken, sie haben damit Recht. Wenn man die Stoffe durch die Hand gleiten lässt, erkennt man sofort die Klasse. Und erst die Muster und lebhaften, kräftigen Farben, die Grün-, Lila- und Gelbtöne!  Diese rustikale Eleganz wird ergänzt durch eine Auswahl an unterschiedlichem Tischgeschirr. Besonders das einmalige Besteck hat es uns angetan. Sie benötigen eine 8-eckige Decke? Kein Problem, Busatti fertigt nach Ihren Wünschen. Kommen sie doch mal vorbei, wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten!  

>> mehr lesen

Candlelight Shopping am 07.12.2012 bei Europearls (Wed, 05 Dec 2012)
Einen romantischen Bummel bei Kerzenschein und sich auch noch in der Vorweihnachtszeit inspirieren lassen...Am Freitag können Sie das im Mühlenkamp und Poelchaukamp bis 21:00 Uhr. 
>> mehr lesen

Smalands Glögg 11% Glühwein aus Preiselbeer-/Apfelwein (Sat, 10 Nov 2012)
Das Wort Glögg ist die verkürzte Form von glödgat vin und bedeutet eigentlich nichts anderes als Glühwein. Glögg wird manchmal auch als Schwedenpunsch oder auch als schwedischer Glühwein bezeichnet. Traditionell trinkt man Glögg in der Adventszeit und besonders am Tag der Lucia. Dazu isst man Lussekatter (süße Hefebrötchen mit Safran) und Pfefferkuchen, z.B. Nyakers. In der Vorweihnachtszeit wird überall in Schweden zu jeder Tageszeit Glögg auch ohne Alkohol angeboten. Der schwedische Glühwein Smalands Glögg ist ein Fruchtwein auf Basis von Preiselbeer-/Apfelwein, der aus der südschwedischen Provinz Smaland kommt. Die dort wild wachsenden Preiselbeeren verleihen dem Glögg seinen aromatischen, vollen Charakter. Zimt, Nelken und Koriander geben ihm seine ausgewogene Würze. Wir empfehlen, den Glögg nach der schwedischen Tradition in einem Becher mit Löffel zu servieren. Bedecken Sie den Boden des Bechers mit kleingehackten Mandeln und Rosinen und füllen Sie ihn mit dem vorsichtig erwärmten Glögg auf. Smalands Glögg passt hervorragend zu Nyakers Pfefferkuchen und schmeckt auch gekühlt, z.B. gemischt mit Sekt. Smalandsglögg bei Europearls - Bitte Bild anklicken! Äppelglögg bei Europearls - Bitte Bild anklicken!
>> mehr lesen

Pfefferkuchen von Nyaker (Sat, 10 Nov 2012)
Nyaker Pfefferkuchen 500g. Dose bei Europearls Nyaker Pfefferkuchen 500g. Dose bei Europearls Pfefferkuchen, Nyaker und Schweden gehören einfach zusammen. Die nordschwedische Stadt Nyaker und ihre Umgebung gelten schon seit über 60 Jahren als "das gelobte Land des Pfefferkuchens". In den 50er Jahren hatten zwei Brüder aus Nyaker die Idee, die seit Generationen zu Hause gebackenen Pfefferkuchen bekannter zu machen. Sie entwickelten ein Rezept, das bis heute geheim gehalten wird.   Dank des speziellen Rezeptes hat Nyaker Pfefferkuchen einen einzigartigen Geschmack und unterscheidet sich deutlich von den Pfefferkuchen anderer Produzenten.     Jetzt vor Weihnachten führen wir Nyakers Pfefferkuchen in einer attraktiven, schwedisch typischen 500g. - Blechdose, die ca. 70 runde, dünne Pfefferkuchen mit einem Durchmesser von ca. 6cm enthält.    Ganz hervorragend passt Nyaker Pfefferkuchen übrigens zum Smalandsglögg - dem schwedischen Glühwein aus Preiselbeer-/Apfelwein - den wir auch führen!  
>> mehr lesen

teapigs Tee - wir haben ihn! (Sat, 29 Sep 2012)
teapigs Tee bei Europearls teapigs Tee bei Europearls teapigs ist ein junges englisches Unternehmen, das in England als "hipp" gilt. Seine Tees sind schon mit Preisen überhäuft worden, denn die Mischungen sind klassisch und gleichzeitig innovativ bei einer hervorragenden Qualität. Breakfast Tea, Grüner Tee, liquorice and peppermint, lemongrass, Chilli Chai oder chocolate flake tea - wir haben 14 Sorten im Angebot. Aber auch das soziale Engagement kann sich sehen lassen. Mehr unter www.teapigs.co.uk  
>> mehr lesen

1. Vernissage bei Europearls mit ART AHA (Fri, 21 Sep 2012)
ART AHA! bei Europearls Künstlerin Art AHA! Isabelle Aha-Loose Wir freuen uns über unsere erste Vernissage in den Räumen von Europearls. Isabelle Aha-Loose ist ART AHA!. Sie lebt, liebt und arbeitet seit über 10 Jahren auf Sylt. Ihre Bilder spiegeln Kraft, Emotion aber auch Ruhe wieder. Nach Ausstellungen in der Galerie Heinfeld auf Sylt und der Schmuckgalerie Henle in Kitzbühl ist Europearls nun die dritte Station. Sämtliche Bilder wurden von Frau Aha-Loose speziell für unsere Räume entworfen und zeigen damit Ihre Kreativität und Flexibilität. Aber auch wenn es uns schwerfällt: natürlich sind alle Exponate käuflich zu erwerben!    Die Ausstellung läuft bis Ende Februar. Schauen Sie doch vorbei und lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein inspirieren. ART AHA! Sylter Sand 2012 ART AHA! Crazy Day 2012
>> mehr lesen

Stroopwafelbacken am 22. September bei Europearls (Sun, 16 Sep 2012)
Stroopwafelbacken bei Europearls Stroopwafelbacken bei Europearls Wir freuen schon seit Wochen auf unseren Stroopwafel-Bäcker. Vor unserem Café wird Arnout von 10:00 - ca. 15:00 Uhr die leckeren Waffeln frisch zubereiten. Sie können bei ihm am Stand gekauft oder aber auch in unserem Café zu einer heißen Tasse Kaffee verzehrt werden. Arnout reicht dann die Waffel einfach durchs Fenster ins Café.   Um zu erklären, was eine Stroopwafel ist, müssen wir zurück in die Zeit reisen. Und zwar ins 18. Jahrhundert der weltberühmten Käse-Stadt Gouda. Einige Bäcker dort begannen aus Restteig Waffeln mit Karo-Muster zu backen. Um diese Waffeln noch besser schmecken zu lassen, wurden sie aufgeschnitten und mit einer Art Karamell-Sirup gefüllt. Die Popularität der Stroopwafel nahm schnell zu und verbreitete sich über ganz Holland, wo sie heute zu den meistverkauften Gebäcksorten zählt. Auf praktisch jedem niederländischen Wochenmarkt werden frische Stroopwafels gebacken. Stroopwafels schmecken am allerbesten, wenn sie frisch gebacken und warm gegessen werden. Aber auch verpackt schmecken sie mehr als gut. Die verpackten Waffeln, die wir in unserem Shop anbieten, können 'wiederbelebt' werden, indem man sie mit Hilfe einer Herdplatte, einer Mikrowelle oder einer heißen Tasse Kaffee/Tee aufwärmt.   Eet smakelijk!
>> mehr lesen

Handgemachte Pralinen bei Europearls zurück aus der Sommerpause (Thu, 13 Sep 2012)
Pralinen bei Europearls Pralinen bei Europearls Endlich: Unsere Pralinenfee ist aus dem Sommerurlaub zurück! Wir haben die Zeit genutzt und das Sortiment etwas überarbeitet. Statt 6 haben wir jetzt 8 Sorten im Angebot: Honig Caramel Fleur de Sel, Vatikano (mit Kakaobohnen, Vanille, Sherry und Blattgold), Himbeer Balsamico, Black Forest (mit Kirschpüree und Kirschwasser) Champagner, Cranberry, Zitrone-Haselnuss und Amadeo (mit Marzipan und dunklem Nougat). Zusätzlich können alle Pralinen auch in einer hochwertigen Geschenkverpackung gegen Aufpreis mit nach Hause genommen werden. Außerdem sind frisch unsere kandierten Früchte - Ingwer und Orange - eingetroffen, die ja schon lange ihre Liebhaber gefunden haben. Wenn das nicht zum genießen und entdecken.   Alle Pralinen und kandierten Früchte werden in liebevoller Handarbeit in exzellenter Qualität hergestellt. Überzeugen Sie sich!
>> mehr lesen

Macaron - Verkostungsaktion bei Europearls (Fri, 24 Aug 2012)
Neue "Perlen" aus Europa: frische Macarons bei Europearls Wir laden zur Verkostung unserer Macarons am 01. September 2012 Macarons ab September bei Europearls Macarons ab September bei Europearls Es hat lange gedauert, aber jetzt haben wir einen tollen Hersteller von Macarons gefunden. Sie werden handwerklich in einer kleinen Manufaktur hergestellt und ab dem 7. September jeden Freitag frisch bei uns angeboten.   Überzeugen Sie sich selbst: Wir verkosten unsere Macarons am Samstag, dem 01. September bei uns im Poelchaukamp Nr. 19 vom 10:00 Uhr bis 14.00 Uhr   Natürlich nehmen wir auch gern Ihre Bestellungen entgegen und reservieren Ihnen Ihre Macarons!
>> mehr lesen

Isländische Produkte bei Europearls (Wed, 08 Aug 2012)
Lakritz mit Schokolade aus Island jetzt bei Europearls Europearls: Piparperlur aus Island Europearls: Piparperlur aus Island Wussten Sie, dass Süßwaren Teil der Kultur Islands sind? Um 09:00 Uhr Schokolade zu essen war normal, und früher wurde vor dem Dinner eine Schale mit Süßwaren gereicht.   Wir freuen uns über unsere ersten zwei isländischen Leckereien:  Piparperlur und Liquorice pralines   Piparperlur sind Schokoladenkugeln umgeben von Lakritzpuder mit leichter Schärfe und einem aromatischen Lakritzkern. Europearls: Liquorice pralines aus Island Europearls: Liquorice pralines aus Island Die Liquorice pralines bestehen aus Vollmilchschokolade mit Lakritzfüllung sind auch in Schweden ein absoluter Renner.
>> mehr lesen